Für Pflegedienste

PALLIAMO unterstützt die Arbeit des Pflegedienstes

Wenn sich ein Patient entschließt, die letzten Lebenstage zu Hause zu verbringen, dann gehören die gewohnten Ansprechpartner unbedingt dazu. Der angestammte Pflegedienst mit den vertrauten Pflegekräften bildet einen wichtigen Baustein zur Stabilisierung der Situation. Wir sind kein Pflegedienst. Werden Leistungen der Behandlungs- oder Grundpflege notwendig, involvieren wir einen Pflegedienst.

Das mobile Palliativteam ersetzt also im Rahmen der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) weder den Hausarzt noch den Pflegedienst. Unsere Ärzte und Pflegekräfte arbeiten vielmehr eng mit ihnen zusammen.

Ablauf der Betreuung

  • Der Hausarzt oder eine Klinikarzt verordnet zunächst die SAPV. Die Verordnung muss von der Kasse genehmigt werden.

  • Ein Teammitglied übernimmt als Lotse den neuen Patienten, eruiert die Probleme, schlägt zusätzliche Hilfen vor.

  • Diese Zusatzmaßnahmen bespricht der Lotse auch mit dem Pflegedienst des Patienten.

  • Als Experte für den einzelnen Patienten steht der Lotse dem Pflegedienst bei Fragen und Schwierigkeiten beratend zur Seite.

  • Wie jeder Spezialist arbeitet unser Palliativteam also in Ergänzung zur Versorgung durch Hausarzt, Pflegedienst oder Pflegeheim, gerne auch gemeinsam mit einem Hospizbegleiter der Hospiz-Vereine.

Weitere Informationen zu unserem Leistungsumfang, Leistungsspektrum und dem Ablauf der Betreuung finden Sie hier.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag von 9–13 Uhr

Telefon 0941 5676232
Telefax 0941 5840497
palliamo@t-online.de

PALLIAMO GmbH
Cranachweg 16
93051 Regensburg

© 2016. PALLIAMO GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Kontakt